Der Pfarrgemeinderat informiert

 

Der Pfarrgemeinderat Scheyern informiert!

Wahl des Pfarrgemeinderates am 25.02.2018

Wie Sie vielleicht wissen, wird alle vier Jahre ein Pfarrgemeinderat gewählt. 2018 ist es wieder soweit und zwar am 25. Februar. 

Was
macht der Pfarrgemeinderat – was sind seine Aufgaben?
Die Mitglieder 
des Pfarrgemeinderates setzen ihre Fähigkeiten und Begabungen auf vielerlei Weise ein: Im Pfarrgemeinderat kommen viele Informationen und Interessen aus den verschiedensten Gruppierungen zusammen. Die Aktivitäten der Gemeinde werden dort kanalisiert und gebündelt.
In allen Fragen, die die Pfarrgemeinde betreffen, wirkt der Pfarrgemeinderat beratend, koordinierend oder beschließend mit. Gemeinsam mit dem Pfarrer, den Seelsorgern und  Seelsorgerinnen werden die Ziele der Pastoral diskutiert und formuliert. Das Gremium wird für vier Jahre gewählt.

Um als lebendige Gemeinde in vielen Bereichen tätig sein zu können, ist jetzt Ihre Mitarbeit und Unterstützung gefragt. Sie haben die Möglichkeit, andere Pfarrei-Mitglieder als Kandidatinnen und Kandidaten zu benennen. Daher unsere herzliche Bitte an Sie: Nutzen Sie die Gelegenheit, Mitglieder unserer Pfarrei zur Wahl des Pfarrgemeinderates vorzuschlagen. Selbstverständlich können Sie selbst kandidieren. Sie können Ihre Vorschläge in die aufgestellten Boxen in der Basilika einwerfen. Über viele Vorschläge würde sich der Wahlausschuss, bestehend aus

Pater Benedikt Friedrich OSB
Herrn Erich Gruber
Herrn Andreas Reichhold
Frau Petra Kürzinger
Frau Gisela Wörl

sehr freuen.


Herzliche Grüße
Gisela Wörl
Vorsitzende Pfarrgemeinderat