Fastenpredigten in der Basilika Scheyern

 

Über die Medien erreichen uns täglich Nachrichten über Unterdrückung, Gewalt, Flucht, Attentate und Krieg. Das ist schwer zu verdauen. In den Fastenpredigten greifen wir dieses Thema auf und haben diese unter das Motto gestellt:

 

„Selig, die Frieden stiften...“ – doch unsere Welt spricht eine andere Sprache
 

1. Fastensonntag, 22. Februar, 8.30 Uhr, 10.00 Uhr und 19.00 Uhr: 
   
Hirtenbrief zur Fastenzeit, von Erzbischof Reinhard Kard. Marx

 

2. Fastensonntag , 1. März, Abt Markus Eller OSB, 10.00 Uhr und 19.00 Uhr: 
   
„Deus vult – Gott will es“ – was will Gott?

 

3. Fastensonntag , 8. März, Prof. Dr. Theo Seidl, 08.30 Uhr und 19.00 Uhr: 
   
Die Bergpredigt: Ist Friedfertigkeit eine Utopie?

 

4. Fastensonntag, 15. März, P. Lukas Wirth OSB, 10.00 Uhr und 19.00 Uhr: 
   
Muss man sich alles gefallen lassen? - Die Frage nach einem gerechten Krieg und Tyrannenmord

 

5. Fastensonntag, 22. März, P. Benedikt Friedrich OSB, 08.30 Uhr und 19.00 Uhr: 
   
Heiliges Land: zwischen Krieg und Frieden - Ist das Heilige noch heilig?

 

Die Predigten gibt es zum Nachlesen zeitnah unter www.kloster-scheyern.de