Kirchenmusikerin Frau Barbara Schmelz

Kirchenmusikerin Frau Schmelz beendet ihren Dienst in Scheyern und zieht nach Salzburg. Dort wird sie ab 1. Oktober im Kloster auf dem Nonnberg als Organistin und Musikerin wirken. Die Benediktinerinnen haben heuer eine neue Stelle für Kirchenmusik geschaffen. Bei der Frage, wer dafür geeignet sein könnte, kam ihnen Frau Schmelz in den Sinn, die dort während des Studiums lebte und musizierte. So musste sich sich entscheiden, ob sie dieses Angebot wahrnimmt und hat sich dafür entschieden, weil der Ort auch zur persönlichen Lebensplanung passt.

Bis Anfang Dezember wird sie immer Mittwochabends in Scheyern sein, um den Jugendchor und den Basilikachor zu begleiten. Das Adventskonzert beim Christkindlmarkt wird ihr Abschied von Scheyern sein. Pfarrei und Kloster bedanken sich herzlich für alle geleisteten Dienste!

Am 1. Januar beginnt ihr Nachfolger, Herr Martin Seidl, der bis dahin beim Tölzer Knabenchor arbeitet. Beim Silvesterkonzert wird er erstmals in Scheyern musizieren.

Alice Köstler-Hösl leitet den Chor über die Weihnachtstage und übernimmt viele Sonntagsgottesdienste. Vergelt´s Gott!





Neuer Leiter der Basilikamusik Scheyern beginnt Ende des Jahres 2017

Herr Martin Seidl stellt sich als neuer Leiter der Basilikamusik Scheyern vor:

Liebe Gemeinde

Ich bin 1985 geboren und in Waldkirchen im Bayrischen Wald aufgewachsen. Nach dem Abitur war ich drei Jahre in Wien und habe Musikwissenschaft und Kirchenmusik studiert, auch ein Jahr Experimentalphysik war dabei. 2008 wechselte ich auf das Mozarteum Salzburg, wo ich Kirchenmusik und Chorleitung studierte. Mein Studienschwerpunkt Gregorianischer Choral führte mich zu einer Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Liturgik der Universität Regensburg.

Schon während des Studiums habe ich am Kloster Mariahilf ob Passau als hauptamtlicher Kirchenmusiker gearbeitet. Dort habe ich mehrere Chöre geleitet, Kantoren ausgebildet und den Orgeldienst in den Messen versehen.

Nach erfolgreichem Abschluss meiner Studien war ich seit 2014 als Chorleiter, Korrepetitor und Stimmbildner beim Tölzer Knabenchor tätig. Die häufigen Auftritte mit diesem Ensemble führten mich in zahlreiche Großkirchen und Konzerthäuser sowie auch in die AllianzArena.

Gemeinsam mit meiner Ehefrau Christiane habe ich zwei Kinder, Helena (4) und Jonathan (2).

In meiner Freizeit lese ich gerne und gehe Skifahren oder Bergwandern.

Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben am Kloster und in der Pfarrei im schönen Scheyern und auf die Gelegenheit, Sie bald persönlich kennen zu lernen.

Herzliche Grüße

Ihr Martin Seidl

 

 

„Wo man singt,
dort lass' dich nieder,
böse Menschen haben keine Lieder“

Die Pfarrei Scheyern ist sehr glücklich über den großen Bekanntheitsgrad ihres Basilikachors.

Doch nicht nur der Chorgesang wird in Scheyern gepflegt:  
Es stehen allen Altersgruppen von jung bis alt verschiedene Angebote rund ums Singen und Musizieren zur Verfügung.

Schauen Sie sich´s einfach an; verwenden Sie hierzu folgenden Link:
http://basilikamusik-scheyern.de/basilikachor.html